+49 (0)6021-581670
+49 (0)170-9405991

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Herzlich willkommen

Mehr Ansichten

Dalgety Jamaican Cerassie Tee - Cerassie Tea, 1 Pack mit 20 Beutel

Verfügbarkeit: Auf Lager

Nur noch 5 auf Lager

4,90 €
inkl. Mwst zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

.
ODER

Details

Dalgetys veredelter Cerassie Tee, auch bekannt als Corilla, Coraille, Bitter Melon (Bittermelone), Bittergurke, Balsambirne, Balsamapfel oder Karela, wird aus speziell kultivierten Cerassie Pflanzen der Karibik hergestellt, die etwas an wilden Wein erinnern.

Alte, traditionelle Volkserzählungen aus der Karibik empfehlen Cerassie Tee als einen guten Blut-, Haut- (positiv bei Neurodermitis) und Körperreiniger. Außerdem kann der Tee den Körper gesünder, fitter und stärker machen. Der Cerassiepflanze werden nicht zuletzt aphrodisierende Wirkungen nachgesagt. 

Zubereitung: Teebeutel 2-3 Minuten in kochend heißem Wasser ziehen lassen. Je nach Wunsch mit Zucker oder Honig süßen oder auch Milch dazu geben. Für einen kalten Drink den Tee im Kühlschrank abkühlen lassen.

1 Pack: 20 Teebeutel

Englische Produktbeschreibung:

Dalgety’s refined Cerassie Herbal Tea (also known as Corilla, Corailee , Bitter Melon) comes from specially grown cerassie plants of the Caribbean.
Traditional folk lore suggest Cerassie Tea to be a good cleanser of the blood, giving a healthier, fitter, trimmer and stronger body. 

Ingredients: 100% Pure & Natural Dried Cerassie Leaves, no artificially additives or flavorings, naturally Caffeine Free, 100% Natural Product.

CERASSIE botanical name: Momordica Charantia

Taste: Dalgety’s cerassie tea is bitter in taste, the technique used in drying the leaves are delicate and unique resulting in the preservation of nearly all the natural strength and nutrients of the cerassie plant.
Some avid consumers of Dalgety’s Cerassie Tea have boasted of making two cups of tea, from one Dalgety cerassie teabag!

Key benefits: Traditionally hailed as being a good cleanser of the skin, removing rashes, pimples etc. Blood purifying properties, purgative, laxative and stimulant. Aphrodisiac properties.

Dalgety teabags are famously known to produce 2 to 3 cups of tea from 1 teabag!

Zitat aus Spiegel online vom 24.2.2010: "In Indien, China und in Zentralamerika gilt er als probates Naturheilmittel gegen Diabetes: der Extrakt der Bittermelone (Momordica charantia). Auch in Deutschland wird die Balsambirne, wie das Kürbisgewächs hierzulande mitunter bezeichnet wird, in Form von Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel bei Diabetes Typ-2 gehandelt, um den Blutzuckergehalt zu senken.

Dazu sind in der Vergangenheit zwar einige Veröffentlichungen erschienen, die den positiven Effekt belegen. Doch bisher ist die Zahl der Studien und der Probanden zu gering, um eindeutige Aussagen treffen zu können - Mediziner fordern deshalb weitere Untersuchungen.

Jetzt gehen US-Wissenschaftler davon aus, dass mit der Bittermelone möglicherweise auch ein Kraut gegen eine der häufigsten Krebsarten bei Frauen gewachsen ist: Wie Ratna Ray von der Saint Louis University im Fachmagazin "Cancer Research" berichten, hemmt der Bittermelonenauszug das Wachstum und die Teilung von Brustkrebszellen.

Das Ergebnis stammt allerdings aus Versuchen im Labor, damit dürfte das Gemüse erst ganz am Anfang einer möglichen Karriere als präventiver Wirkstoff stehen. Als Durchbruch feiern die Wissenschaftler den erfreulichen Effekt daher noch nicht. Weitere Versuche an Mäusen und klinische Studien am Menschen sind notwendig, um die Wirkung zu untermauern.

Tatsächlich haben klinische Studien bereits gezeigt, dass die Essenz bei bestimmten Herpes- und Pilzerkrankungen sowie Wurmbefall Linderung verschafft. Der Gemüseextrakt enthält mehrere sogenannte Oxidationshemmer, die eine Reaktion empfindlicher Moleküle beispielsweise mit Luftsauerstoff verhindern. Zu den Oxidationshemmern gehören Pflanzenfarbstoffe wie Carotinoide oder Flavonoide sowie Vitamin C.

Seit 2005 ist auch bekannt, dass die Linolensäuren in dem Samen der Bittermelone bei bestimmten Krebszellen zum Zelltod führt. Ray und Kollegen analysierten die Wirkung des Bittermelonenextrakts speziell auf Brustkrebszellen. Die Experimente lieferten einen klaren Befund: Die Zellneubildung reduzierte sich massiv. "Unsere Untersuchungen legen nahe, dass die Bittermelone die Signalübertragungspfade beeinflusst, über die dann der Tod von Brustkrebszellen ausgelöst wird", erklärt Ray. "Der Extrakt könnte also künftig als Nahrungsmittelzusatz für die Brustkrebsvorbeugung verwendet werden."

Allerdings warnen die Wissenschaftler vor überzogenen Hoffnungen: Ihre Studie sei zwar einfach aufgebaut und habe zu einem eindeutigen Ergebnis geführt, doch sie sei nur ein erster Schritt. Zunächst wollen sie nun den biomolekularen Angriffspunkt des Wirkstoffs bei den Brustkrebszellen identifizieren. Dann werden die Ergebnisse an Tiermodellen überprüft, bevor schließlich vorklinische Testreihen angesetzt werden können, um die Wirksamkeit eines entsprechenden Nahrungsmittelzusatzes am Menschen zu testen."

Zusatzinformation

Artikelnummer JAM-00326
© 2016 Jamaikashop.de